Diese Woche hat sich Apple sicherlich anders vorgestellt. Nach dem gestern kurz gelaunchten iOS 8.0.1 Update, mit diesen sehr viele iPhone 6 Besitzer beispielsweise keine Anrufe mehr tätigen konnten oder sich keine Verbindung mehr zum WLAN-Netzwerk herstellen ließ, nahm man das Bugfix-Update kurzerhand wieder zurück, was sicherlich vielen Apple-Nutzern nicht einmal aufgefallen sein dürfte.

Name:  ios8-logo-icon-symbol.png
Hits: 551
Größe:  24,7 KB

iOS 8.0.2 Bugfix-Update angeblich bald zum Download bereit!

Da Apple wegen zügiger Bugfixes auch ein wenig unter Druck stand, gab es gestern ab 20 Uhr das neue 8.0.1 Rollout. Doch innerhalb kürzester Zeit beklagten sich diverse Benutzer, dass die Anrufen-Funktion nicht mehr korrekt funktioniert und sich auch noch neben den WLAN-Internetproblemen zudem auch Touch ID kaum bedienen ließ. Das Ende vom Lied war, dass die neue iOS 8.0.1 Software nach knapp einer Stunde wieder vom Netz genommen wurde.

Nach diesem ganzen Update-Theater gab es von Apple gestern ein offizielles Statement, dass die neue iOS 8.0.2 Version alle Probleme, die mit 8.0.1 aufgetreten sind, behoben werden sollen. In "einigen Tagen" soll man das Update dann auch endlich via iTunes oder direkt auf dem iPhone downloaden können. Wer immer noch die fehlerhafte Version 8.0.1 auf seinem iOS-Gerät installiert hat, dem hat Apple zum Downgrade auf 8.0.0 geraten.

Wie ein iOS 8 Downgrade genau funktioniert, könnt ihr auch in diesem Thread nochmal nachlesen.