Hallo und guten Abend an alle im Forum!

Ich bekomme schon seit ein paar Tagen [seit 11. September 2018] in der Android-Benachrichtigungsleiste eine Warn-Meldung von Google-Maps, dass meine Offlinekarten an einem bestimmten, kurzfristigen Datum ablaufen.

Konkret heißt es zitiert wie folgt: "Offlinekarten laufen am Sa. ab" - "Offlinekarten können nichtmehr verwendet werden".

Hier noch ein Screenshot von dieser Meldung auf meinen Android-Smartphone:

Name:  google-maps-offlinekarten-laufen-ab.jpg
Hits: 82
Größe:  64,9 KB

Das Problem ist nun, dass ich mich mit dem Thema absolut nicht auskenne. Klar weiß ich, was Google Maps ist und die App zur Navigation dient und ich weiß auch, dass ich wenn ich auf Karten gucke, mit dem Internet verbunden sein muss in der Regel, aber dass es eine Offline-Funktion gibt, wäre mir Neu gewesen und ich nutze die auch ehrlich gesagt nicht. Wieso oder besser gesagt welchen Sinn hat es dann, dass die einfach so ohne meiner Zustimmung die Offline-Karten deaktivieren?

Wenn ich zudem auf die besagte Android-Meldung klicke, werde ich auf folgende Seite weitergeleitet, wo ich die Google-Maps Karten für meinen Ort anscheinend aktualisieren soll. Wie man bereits sicherlich erkennt an meinen Zeilen, bin ich etwas verunsichert, ob es sich hier nicht doch um eine Virus- oder Trojaner Meldung von einem Drittanbieter handelt, denn es ergibt für mich wie gesagt keinen Sinn, die Offline-Funktion auf einmal zu deaktivieren.

Name:  meldung-offlinekarten-laufen-ab.jpg
Hits: 83
Größe:  76,8 KB

Weiß einer von Euch, was es mit dieser Android-Meldung "Offlinekarten laufen ab" auf sich hat und was man jetzt am besten machen sollte?

Leieb Grüße,
Barbara