Wie man bereits einigen Meldungen entnehmen kann, hat das Android 4.2.2 Update bereits den ersten Rollout hinter sich und bestimmte Nexus-Geräte können sich das neue Android 4.2.2 bereits downloaden. Die neue Android-Version soll vorallem mehr Stabilität bringen und daher einige bekannte Bugs entfernen.

Name:  android.4.2.2.update.jpg
Hits: 147
Größe:  16,2 KB
Android 4.2.2 Update

Die angesprochenen Stabilitätsprobleme betreffen vorallem die Tablets Nexus 7 sowie das Nexus 10. Nutzer, die sich bereits das neue Update heruntergeladen haben berichten, dass das Bluetooth Problem nun nichtmehr auftrete, der Bluetooth-Bug scheint also mit Android 4.2.2 behoben worden zu sein.

Neue Schnelleinstellungsleiste in Android 4.2.2

Zu den sichtbaren Änderungen der neuen Android-Software dürfte auch die verbesserte Schnelleinstellungsleiste zählen. Nun ist es möglich, bei längerem festhalten der WLAN und Bluetooth Buttons, diese ein- oder auszuschalten.

PC-Zugriff auf Android Smartphone - USB Debug Whitelist

In Android 4.2 leider noch eine versteckte Option, doch nun endlich in Android 4.2.2 für alle sichtbar nutzbar ist die neue USB Debugging Option, die es ermöglicht mit dem PC auf das Android-Handy zuzugreifen.

Wie bereits erwähnt wurden mit dem neuen Update auch viele kleine Bugs beseitigt und auch neue Sounds eingefügt. Die Auslieferung des neuen Android 4.2.2 Updates betrifft leider noch nicht alle Länder und Android-Handys, als erstes werden wie üblich, die Nexus-Geräte bedient.

Falls euch noch mehr Features bzw. Änderungen an Android 4.2.2 auffallen, so könnt ihr diese gerne hier posten.

Freundliche Grüße,
All4Phones