Der Online-Händler AMAZON zukünftig die eingegangenen Bestellungen via automatisch operierenden Mini-Drohnen ausliefern und zustellen.. Amazon arbeite derzeit an einer eigenen Drohne Namens "Octocopter" (siehe Bild) die in Zukunft die bestellte Ware innerhalb von 30 Minuten zum Endkäufer bringen soll. Dies verriet der Gründer Jeff Bezos in einem Fernsehinterview am Sonntag.

Name:  octocopter-amazon-drohne-lieferung-binnen-30-minuten.png
Hits: 76
Größe:  218,6 KB
Octocopter - ZUKUNFT: Amazon Lieferung per Drohne

Ein großes Problem dürfte bis jetzt, die Reichweite von nur 16 Kilometer darstellen, und somit wird diese Idee bzw. Erfindung wohl nur für kleine und besonders eilige Bestellungen auf kurze Entfernungen brauchbar sein.

Die Drohnen verfügen über 8 Motoren und können Bestellungen mit bis zu einem Gewicht von 2,5 kg transportieren.

Ein Team der Sendung "60 Minutes" konnte einen Prototypen des Octocopter bei Amazon filmen, wo demonstriert wird, wie die Drohne die Bestellung direkt vom Fließband im Logistikzentrums abholt und die Ware dann direkt vor dem Haus abliefert.

Hier findet Ihr noch das Video zu AMAZON Prime Air Lieferung per Octocopter Drohne:



Ein weiteres Problem dürfte noch die Fluggenehmigung im US-Luftraum darstellen. Die FAA erarbeitet derzeit Regeln für den möglichen Einsatz von unbemannten Drohnen im US-Luftraum.

Was haltet Ihr von dieser Idee? Wird sich AMAZON PRIME AIR durchsetzen und auch den europäischen Markt erreichen?

Lg anonymus